TND goes eMobility

TND verkündet spannende Partnerschaft mit SMARTLAB

Die Tankstellen-Netz-Deutschland GmbH (TND) hat eine Kooperationsvereinbarung mit der smartlab Innovationsgesellschaft mbH (SMARTLAB) geschlossen. Die neue Funktion TND-eMobility ermöglicht den Betreibern und Partnern von TND damit die Ausgabe einer Multiservice-Cart für das Tanken und Laden.

"Dabei sind wir offen für Partnerschaften mit Unternehmen und Organisationen, die unsere Nachhaltigkeitsziele teilen", betont Oliver Sandmann, Geschäftsführer von TND. "Wir möchten einen positiven Beitrag zur grünen Transformation in der Mobilitätsbranche leisten und sind entschlossen, unsere Bemühungen kontinuierlich zu verstärken."

Durch die Partnerschaft können TND-Kunden nicht nur tanken, sondern auch ihr Elektrofahrzeug laden. Durch die Zusammenarbeit mit Smartlab stehen Nutzern der TND-Multiservice-Card bereits mehr als 65.000 Ladepunkte in Deutschland zur Verfügung, darunter über 12.000 Schnell-Ladepunkte. 

„Eine Win-Win-Situation für beide Netzwerke“, sagt Mark Steffen Walcher, Geschäftsführer von SMARTLAB. 

„Wir freuen uns mit SMARTLAB zukünftig einen Partner an unserer Seite zu haben, dessen Denkweise stark mit TND übereinstimmt. Für beide Parteien bedeutet die Zusammenarbeit einen erheblichen Sprung nach vorne, von welchem insbesondere die Kunden profitieren werden“, sagt Sebastian Mundt, geschäftsführender Gesellschafter von TND. „Natürlich ist auch das Thema Elektromobilität ein wichtiger Aspekt für die Mobilitätsbranche. Die Idee, Elektromobilität in unser Portfolio mit aufzunehmen, hatten wir schon vor ein paar Jahren. Schließlich haben wir mit SMARTLAB den richtigen Partner für diese Erweiterung gefunden.“, ergänzt Helmut Wittrock, ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter von TND.